Weihnachtsbrief 2017

Liebe Mitglieder, liebe Ehemalige und Förderer,

wenige Tage vor dem Weihnachtsfest und dem Jahresende möchte ich Sie über die Aktivitäten des WiWi-Alumni-Vereins und des Fachbereichs informieren und Ihnen einen Ausblick auf das kommende Jahr geben.

Der WiWi-Alumni-Verein begleitete am 20. Januar 2017 die jährliche Absolventenfeier des Fachbereichs mit Geldpreisen und Urkunden für die Jahrgangsbesten. Am 12./13. Mai 2017 förderte der Alumni-Verein zudem das Mitarbeiter-Seminar auf Schloss Rauischholzhausen und als Mitveranstalter den WiWi-Tag am 23. Juni 2017. Neben diesen Veranstaltungen hat der Verein den Fachbereich im Jahr 2017 beim Druck von Studienhandbüchern, Image-Broschüren und Career-Day-Material finanziell unterstützt.

Der Fachbereich verabschiedet seine Absolventen des Jahres 2017 am 26. Januar 2018 mit einer feierlichen Urkundenübergabe. Auch zu dieser Veranstaltung wird der Alumni-Verein mit der Auszeichnung der besten Absolventen beitragen. Ebenso ist von Seiten des Vereinsvorstands eine erneute Unterstützung des nächsten Mitarbeiterseminars geplant.

Weiterhin freue ich mich Ihnen mitteilen zu können, dass eine weitere Professur an unserem Fachbereich erfolgreich besetzt werden konnte. Frau Prof. Dr. Irene Bertschek, Leiterin des Forschungsbereichs „Digitale Ökonomie“ am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim, ist zum 1. Dezember 2017 zur Professorin an der Justus-Liebig-Universität Gießen ernannt worden.

Daneben möchte ich Sie schon heute über zwei Termine des WiWi-Alumni-Vereins für 2018 informieren: Die Mitgliederversammlung des Vereins wird am 22. Juni 2018 stattfinden. Ferner dürfen Sie auf ein neues Veranstaltungsformat des Alumni-Vereins gespannt sein, das erstmals am 12. September 2018 im Kontext der Mittelhessischen Unternehmertage angeboten wird. Reservieren Sie sich den Termin. Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Frühjahr 2018.

Ich wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Jahresausklang mit etwas Zeit zum Abschalten sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das neue Jahr.

Mit den allerbesten Grüßen
Prof. Dr. Andreas Bausch (Vorsitzender)