Direkt zur zweiten Navigationsebene, falls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt
WiWi-Alumni
Impressionen: Campus
Sie sind hier: FB 02 → WiWi-Alumni-Portal

Professor Dr. Dr. h. c. Gerd Aberle (em.)

Prof. Aberle em.

Vita

Prof. Aberle studierte Wirtschaftswissenschaften mit dem Abschluß Dipl.-Kfm. und Promotion sowie Habilitation (wirtschaftliche Staatswissenschaften, Universität Köln). Seit 1973 lehrt er als ordentlicher Universitätsprofessor am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen.


Er erhielt Rufe an die Universitäten Dortmund (1972), Berlin (TU, 1979) und Köln (1989). Mit Wirkung vom 15. September 1990 wurde er zusätzlich als Gastprofessor für Mikroökonomik und Transportwirtschaft an die Hochschule für Verkehrswesen "Friedrich List" in Dresden berufen; in der Zeit von 1. März 1991 bis 30. September 1992 war Prof. Aberle als Gründungsdekan im Auftrag des Sächsischen Ministers für Wissenschaft und Kunst in Dresden tätig. 1994 wurde Prof. Aberle auch zum Honorarprofessor an der Technischen Universität Dresden bestellt. Im Januar 2007 verlieh die Technische Universität Dresden Prof. Dr. Gerd Aberle den Ehrendoktortitel.


Forschung

Forschungsgebiete

  • Infrastukturmanagement
  • Eisenbahnpolitik
  • Logisitkmanagement

Ausgewählte Publikationen

  • Aberle, G.: Transportwirtschaft. Einzelwirtschaftliche und gesamtwirtschaftliche Grundlagen, 5. Auflage, München, Wien: Oldenbourg 2009.
  • Aberle, G.: Wettbewerbstheorie und Wettbewerbspolitik, 2. Auflage, Stuttgart, Berlin, Köln: Kohlhammer 1993.
  • Aberle, G.: Zukunftsperspektiven der Deutschen Bundesbahn, Heidelberg 1988.

Wissenschafts- und Praxiskontakte

Prof. Aberle war 1989 - 1991 Mitglied der Regierungskommission Bahn, welche die Strukturreform der deutschen Eisenbahnen konzeptionell vorbereitete. Hierdurch und durch eine Vielzahl von sonstigen Tätigkeiten ist ein enger Bezug zur Praxis (Ministerien, Spitzenverbänden, Transportunternehmen, verladende Wirtschaft usw.) gewährleistet. Die Lehrinhalte werden mit der Praxis diskutiert und unter Berücksichtigung der Entwicklungen in Wissenschaft, Praxis und Verkehrspolitik ständig aktualisiert.


Weiterhin ist Prof. Aberle Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschrift "Internationales Verkehrswesen", einer der im deutschsprachigen Raum führenden Fachzeitschriften (erscheint monatlich mit jährlich zwei Doppelausgaben).


Prof. Aberle ist
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesminister für Verkehr in Bonn/Berlin
  • Vizepräsident der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft in Köln
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Gesellschaft für Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik in Frankfurt/Main
  • Mitglied des Beirats der Bundesvereinigung Logistik in Bremen
  • Mitglied des Konzernbeirats der Deutschen Bahn AG
  • Mitglied des Aufsichtsrats mehrerer Transportunternehmen.
Fachbereich & Campus  |  Studiengänge  |  Service für Studierende  |  Forschung & Vernetzung  |  Career Center
Facebook-Logo  Facebook-Seite  |  XING-Logo  XING-Gruppe für WiWi-Alumni